Dokumentation eurer Werke

Danke für vier konzentrierte, produktive gemeinsame Trainings-Tage! Ihr seid alle fit für die Bühne – der Endspurt hat sich wahrlich gelohnt. Neben unserer großen Veranstaltung am Freitag steht zum Semesterende die Dokumentation eurer Werke auf der Agenda! Daher:

1. alle Texte hochladen

Ladet bitte alle Texte, die ihr im Wintersemester verfasst habt und die online veröffentlicht werden sollen, im Laufe dieser Woche auf dem Blog hoch. Und bitte nur finale Versionen 😉

(Zur Erinnerung: Über diesen Link könnt ihr euch einloggen: https://slam-gegen-rechts.blogs.uni-hamburg.de/login. Auf dieser Seite sind alle Teilnehmer/innen gelistet: Werke WiSe 2018/19. Meldet euch gerne, wenn ihr mit der Technik nicht zurechtkommt!)

2. Text für E-Book per Mail einreichen

Bitte schickt mir außerdem den Text per Email, der in unserer kleinen Publikation erscheinen soll und darf. Und zwar auch unbedingt in der endgültigen Fassung 😉 Ich denke wie gesagt inzwischen, auch weil noch nicht alle Texte vorliegen, an ein E-Book. Dafür brauche ich aber bis spätestens Ende dieser Woche ( Januar 2019) alle Texte, die darin erscheinen sollen. Sonst klappt die Zusammenstellung im Wintersemester nicht mehr.

3. Audioaufzeichnung

Auch möglichst noch im Januar erstellen wir von einem Text je Teilnehmer/in – dem Opus magnum des Semesters – eine Audioaufzeichnung. Dafür schick ich euch noch genauere Informationen. Bitte gebt mir aber Bescheid, falls ihr nicht mehr lange verfügbar seid, weil auf dem Sprung ins Ausland oder kurz vor dem Umzug in eine andere Stadt, damit ich das berücksichtigen kann 😉

Ich freue mich über eine kurze Rückmeldung von euch!

Herzlichen Gruß!
Cornelia