Poet:innen und Werke 2018/19

Auf dieser Seite sind alle Poetry Slam-Texte veröffentlicht, die von den studierenden Spoken Word-Künstler*innen im Wintersemester 2018/19 verfassst wurden. Sie finden diese in der Mehrheit in einer Schrift- und Audiofassung. Viel Spaß!

Alex Ko: Pluto – Erde 2.0
Alex Ku: Keine Meinung
Ana: deutsche
Anette: Good Ausländer – Bad Ausländer
Anna M.: Woher kommst du?
Anne: Kampf gegen
Elena: heute fange ich bei mir an und morgen dann bei dir
Emel: Wie es ist in Chemnitz aufzuwachen
Eva: Mein innerer Nazi
Fabienne: Grenzen im Kopf
Jana B.: Brandbeschleuniger
Janice: September 2017
Johanna: Worte und Blicke
Johanna C.: A little fall of rain
Klaudia: Richter und Henker
Laila: Zeitreise
Laura: Dem Jungen mit dem blauen Halstuch
Lea: Wie soll man mit den Leuten reden?
Leah: Warum wollt ihr Liebe verbieten?
Lennart: Wolf du hast die Gans gestohlen
Marc: Update verfügbar
Marvin: Was ich dir schon immer mal sagen wollte
Matthias: Eine kleine Gutenachtgeschichte: Unter Palmen und Olivenbäumen
Mira Lou: Der Gram
Mira Lou: Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?
Monika: Der Knoten in meinem Bauch
Philipp: Wer hat Angst
Robin: Das Argument
Tatjana: Peace in Progress
Uta: Antifaschismus – was ist damit?
Vivien:  Ich tanz mit meiner
Vivien: I’m Curvy and I know it!
Vivien: Objektophilie
Vivien: Schwarze Löcher
Yvonne: Meine Oma